fgp-blog

1. August 2007

Willkommen in den 70ern!

Eigentlich ist mein Hotel gar nicht soooo schlecht. Wenn ich beide Augen zudrücke. Es ist spanischer Standard – wenn wir in den 70ern wären.
Ja, ja, man sagt, man müsse die Einfachheit kennen, um den Luxus zu schätzen. Dass es diese Einfachheit in Spanien noch gibt, habe ich nach einer Nacht verstanden …

Ich schrieb: „Mein Billighotel hat keinen Internet- zugang…“. Eigentlich hat mein Billighotel gar nichts. Ich war schon ein wenig schockiert über die spartanische Schlichtheit. Da hätte ich mich im Internet besser informieren müssen. Nach meiner ersten Nacht hatte ich heute Morgen kein Licht. Da hatte ich ein schlechtes Gewissen. Denn es gab gestern Abend nur drei Steckdosen. Steckdose Nr. 1 war neben dem Bett und wollte – trotz meiner intensiven Bemühungen – partout keinen Strom geben. Steckdose Nr. 2 war belegt von der „Klimaanlage“ (Ventilator) und Steckdose Nr. 3 war im Bad. Sie ging aber offenbar nur, wenn das Licht brannte. Um meinen mp3-Player laden zu können, ließ ich also das Licht an. Heute Morgen ging dann im ganzen Zimmer das Licht nicht mehr. Und auch auf dem Flur nicht …
Wie ihr sicherlich wisst, spielt meine Haut schnell verrückt. Und hier in meinem Kämmerlein staut sich nun die Hitze. Da können 10 Nächte für meine Haut die Hölle werden …
Den Namen des Hotels verrate ich euch nicht (obwohl ja jemand meint, dass ihr vielleicht gerne schadenfroh seid …). Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie die Bewertungen auf Internetseiten mit Hotel-Vergleichen über mein „Hotel“ lauten: „Pension, sehr einfach und nicht mal sauber…. Nie wieder!“ Seit meiner Last-Minute-Tunesien-Reise vor 7 Jahren habe ich nicht mehr so gehaust wie hier.

PS: Gerade, als ich mir ein T-Shirt aus dem „Schrank“ nehmen wollte, habe ich außerdem entdeckt, dass Ameisen meine Kleidung erobern.

Labels:

2 Kommentare:

  • Du Armer! Was ist denn mit deiner Haut?

    Von Anonymous Guido, Am/um 1. August 2007 um 11:09  

  • Das klingt doch nach nem rundum gelungenen Urlaub, aus dem du dann ganz entspannt wieder zurück nach Köln kommen wirst!? Manche Leute haben aber auch ein Glück! Auf jeden Fall ist es grad' besser als auf den Kanaren, wo deine Hütte schon längst abgebrannt wäre. Aber bei der "Steckersituation" ist ja kurzschlussmässig auch noch einiges drin... J.B.

    Von Anonymous Anonym, Am/um 1. August 2007 um 23:02  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]



<< Startseite