fgp-blog

7. Oktober 2007

08.10. – Feiern: Columbus Day

In den USA wird jedes Jahr am zweiten Montag im Oktober der Kolumbus-Tag gefeiert. Er erinnert an die Landung des italienischen Seefahrers Christoph Kolumbus am 12. Oktober 1492 in der Neuen Welt. Richtige Feiern an diesem Tag finden nur am Rande statt. Vielmehr ist er Anlass für Geschäfte, wieder mal „Sale“ anzubieten. Der Tag ist auch kein regulärer arbeitsfreier Tag, nur für Schülerinnen und Schüler ist schulfrei.

„Richtige“ Feiern finden am Sonntag in San Francisco statt. Neben der Blue Angel – Fleet Week (s.u. ) sind weitere Events: die Italian Heritage Parade im Ortsteil Russian Hill sowie das Castro Street Fair. Das Straßenfest im Castro wurde noch persönlich von Harvey Milk im Jahr 1974 iniitiert. (Mehr Infos: Bay Area Reporter, sfBayTimes) Die italienische Parade zum Columbus-Tag ist allerdings schon "etwas" älter: die erste fand 1868 statt.

Castro Street Fair:

Fotos von der Parade:

und wieder der Mayor...

Clips von der Parade:

video

video

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]



<< Startseite